Erklärung zum Datenschutz

Diese Internetseiten (www.kundalini-yoga-muenster.de, yoga-galerie.yoga, www.werte-yoga.de, www.sat-nam-rasayan.expert) sind ein Angebot von Philipp von Dietlein, Münster.

Ich nehme den Datenschutz ernst. Die Erhebung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Über diese können Sie sich unter www.datenschutz.de sowie auf der Seite des Landesbeauftragten für Datenschutz NRW www.lfd.nrw.de umfassend informieren.

Grundsätzlich gilt: Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite wird zu statistischen Zwecken erfasst, welche Seiten besucht werden. Dabei werden keine personenbezogenen Daten erfasst.

Meine Webspace- und E-Mail-Server befinden sich nach Angabe meines Providers ausschließlich in Deutschland. Sie unterliegen damit den strengen Anforderungen des deutschen Datenschutzrechtes, das zum Beispiel eine Vorratsdatenspeicherung ausdrücklich nicht vorsieht.

Ich nutze einen CDN-Dienst (Content Delivery Network) durch die 1&1 Internet AG über den Technologiepartner CloudFlare Inc., mit Sitz in den USA. Für den CDN-Dienst werden Inhaltsdaten zweckgebunden zur Performanceverbesserung weltweit auf CloudFlare-Servern verarbeitet. Darüber hinaus werden Sicherheits-Tools und ein Traffic Monitoring über CloudFlare Inc., mit Sitz in den USA, zur Verfügung gestellt. Zu diesem Zweck werden die Nutzungsdaten der Besucher meiner Website auf CloudFlare-Servern verarbeitet.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (zum Beispiel bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Ich hafte nicht für den Datenschutz und die Inhalte zu verlinkten externen Webseiten.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie zum Beispiel Name, Anschrift und Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden – wie zum Beispiel favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite – sind keine personenbezogenen Daten.

Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wenn Sie die Webseiten der Kundalini Yoga Galerie besuchen, registrieren die Webserver zu statistischen Zwecken standardmäßig und temporär die bei uns besuchten Webseiten. Darüber hinausgehende personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse  werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, zum Beispiel im Rahmen einer Anmeldung zu einer Probestunde oder einem Yogakurs, einer Kontaktanfrage oder der Bestellung unseres Newsletters.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen oder Anmeldungen, die Sie an mich als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an mich übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werde

Nutzung und Weitergabe der personenbezogenen Daten

Die Kundalini Yoga Galerie speichert Namen, E-Mail-Adresse, Telefon- und/oder Mobilnummer, die in den Anmeldeformularen angegeben werden, in minimalem Ausmaß zum Zweck der Kontaktaufnahme und Kursverwaltung in einer separaten Datei bis ein halbes Jahr nach Kursende. Danach werden die Kontaktdaten gelöscht. Diese personenbezogenen Daten und auch eventuelle Nachrichten, die ich über die Webseite, auf postalischem Weg oder per E-Mail erhalte, werden von mir nicht an Dritte weitergegeben.

Plugins

Statify

Zur Verbesserung des Informationsangebotes auf dieser Webseite bei gleichzeitig optimalem Schutz Ihrer Daten setze ich das Statistik-Plugin Statify ein, das eine Übersicht über die Anzahl der Seitenaufrufe liefert. Es nutzt weder Cookies noch einen Drittanbieter. Außer einem interaktiven Diagramm gibt es lediglich Listen der häufigsten Quellen und Zielseiten. Statify verarbeitet und speichert keine personenbezogenen Daten wie IP-Adressen – das  Plugin zählt Aufrufe, keine Besucher. Eine in der lokalen WordPress-Installation angelegte Datenbank-Tabelle besteht aus nur 4 Feldern (ID, Datum, Herkunft, Ziel)

Contact Form 7

Das Plugin für das Kontaktformular

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit des von uns auf der Website angegebenen Ortes. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Haben Sie Fragen zum Datenschutz?

Bitte sprechen Sie uns an. → Kontakt